Die BRK-Sozialstation - ambulante Hauskrankenpflege

 

Pflege 2

Foto: A. Zelck / DRK e.V.

 

Pflege unter einem guten Zeichen

 Wenn der Mensch älter wird oder in seiner Gesundheit eingeschränkt ist, fallen oft viele Dinge des alltäglichen Lebens auf einmal schwer. Doch wenn es nicht mehr so geht, wie Sie wollen, sind wir vom Roten Kreuz für Sie da!  

 

Wir möchten erreichen, dass kranke, pflegebedürftige und behinderten Menschen so lange und so selbstständig wie möglich in der eigenen Wohnung leben. Im Rahmen der häuslichen Pflege und hauswirtschaftlichen Versorgung geben wir die notwendige Unterstützung, damit die bisherige Lebensqualität in der gewohnten Umgebung möglichst lange bewahrt oder sogar verbessert werden kann. Wir bieten wertvolle Hilfestellungen im Alltag, die das Leben erleichtern und Angehörige spürbar entlasten. 

 

Unsere Sozialstation für ambulante Hauskrankenpflege in Hof wurde bereits 1993 gegründet und ist zusammen mit der im Jahr 2004 eingerichteten Zweigniederlassung in Schwarzenbach/Saale fester Bestandteil des Gesundheitswesens in unserer Region. Unsere erfahrenen Mitarbeiter/innen  arbeiten nach dem ganzheitlichen Konzept von Monika Krohwinkel. Regelmäßige Schulungen garantieren Ihnen stets eine qualitativ hochwertige Pflege auf dem aktuellen Stand medizinisch-pflegerischer Erkenntnisse.

 

 Aus Liebe zum Menschen 

 

 

 

  

  Pflege 3

    Foto: A. Zelck / DRK e.V.

 

Sie benötigen Krankenpflege und möchten weiterhin zu Hause bleiben?

 Die täglichen Verrichtungen im Haushalt bereiten Ihnen immer mehr Probleme? 

Sie können sich aus gesundheitlichen Gründen vorübergehend nicht

um IhrenHaushalt und Ihre Familie kümmern?

 

  

 

 

 

 

 

Wir helfen Ihnen...

  • ...wenn Sie überraschend krank geworden sind - damit Sie nicht ins Krankenhaus müssen.
  • ...wenn Sie sich nach einem Klinikaufenthalt oder einer ambulanten Operation nicht selbst     versorgen können.
  • ...wenn Sie mit der Körperpflege oder mit Ihrem Haushalt nicht mehr alleine zurechtkommen.
  • ...wenn Ihnen die Pflege eines Angehörigen zu schwer wird oder Sie nur mal eine Pause brauchen.
  • ...wenn Kassenanträge und Verordnungen nicht mehr überschaubar sind.

 

 

 

line EH

  

Wie läuft das ab? 

 

Pflege 4

 

Wir versorgen Sie täglich im Früh- und Abenddienst, an den Wochenenden und Feiertagen oder leisten 24-Stunden-Pflege. Dabei werden Sie von examinierten Altenpflegerinnen, Krankenschwestern/pflegern, Pflegehilfskräften und hauswirtschaftlichen Kräften betreut. Durch unsere Rufbereitschaft sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar.

 

 

 

Zuerst aber sollten wir uns einmal kennenlernen Hauswirtschaftund bei einem unverbindlichen Erstbesuch Ihre Wünsche und Erwartungen sowie den Umfang der Pflegeleistungen besprechen. Wir erstellen Ihnen einen Kostenvoranschlag oder klären mit Ihrem Hausarzt und Ihrer Krankenkasse die zu erbringenden Leistungen und die Kostenerstattung ab. Unsere Vereinbarungen werden dann in einem Pflegevertrag schriftlich festgehalten.

 

 

 

Pflege Augen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wie rechnen wir ab?

  

Als Vertragspartner der Kranken- und Pflegekassen können wir die bei Ihnen erbrachten Leistungen direkt mit den Kassen abrechnen. Voraussetzung zur Kostenübernahme ist das Vorliegen einer Pflegestufe oder eine ärztliche Verordnung bei Behandlungspflege.

 

Fotos: A. Zelck / DRK e.V.

 

 

 

line EH

 

 

        Unsere Leistungen

        • Grundpflege nach dem Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI)
        • Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung (SGB V), z. B. Spritzen, Kompressionsstrümpfe an-/ausziehen
        • Hauswirtschaftliche Versorgung
        • Verhinderungspflege 
        • Pflegeschulungen für pflegende Angehörige nach § 45 SGB XI
        • Pflegeberatungen nach § 37.3 SGB XI (für den Bezug von Pflegegeld)
        • Betreuungsleistungen nach § 45 SGB XI bei Demenz (im häuslichen Umfeld)
        • Familienpflege
        • Pflege bei Multipler Sklerose
        • Wundmanagement
        • 24-Stunden-Pflege 
        • Haushaltshilfe, auch ohne Pflegestufe!

 

       Sonderleistungen

          • Beratung rund um Pflege und Finanzierung
          • Hilfe bei der Antragstellung an die Pflegekasse
          • Versorgung auch zu später Stunde
          • Unkomplizierte zusätzliche Versorgungen
          • Vermittlung von Betreuungsleistungen und Hilfsmitteln
          • Notversorgung mit Windeln, Einlagen und Betteinlagen 
          • Einholen der ärztlichen Verordnungen
          • Vermittlung von Hausbesuchen durch Friseure, Fußpflege usw.
          • Kleine Aufmerksamkeiten zu besonderen Tagen (z. B. Weihnachten, Geburtstag)

     

     

     

    line EH

      

    Spezialisierungen

     

     

     

     

    • Pflege bei Multipler Sklerose

    Die MS-gerechte Pflege erfolgt durch unsere von der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft "DMSG" zertifizierten Pflegefachkräfte.

     

    dmsg

     

    Mit einem Klick auf das Logo

    gelangen  Sie zur Website der

    Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft.

     

      

     

    • Wundmanagement

    Für die professionelle Versorgung akuter und chronischer Wunden stehen Ihnen zwei zertifizierte Wundexpertinnen zur Verfügung. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen garantieren Ihnen jederzeit eine optimale Behandlung nach dem aktuellen Stand der medizinischen Erkenntnisse.    

     

    Wunden haben vielfältige Ursachen. Die Heilung einer Wunde ist ein komplexer physiologischer Vorgang. Bei ungestörter Wundheilung ist der Ablauf in jedem Fall gleich. Treten jedoch Störungen der Wundheilung auf, können diese unterschiedliche Gründe haben. Jede Wunde verlangt daher eine andere Herangehensweise, je nach Art und Ursache ihrer Entstehung.

    Vor allem komplizierte chronische Wunden, wie beispielsweise ein Dekubitus oder ein diabetischer Fuß, können die Lebensqualität des Patienten stark beeinträchtigen und benötigen eine umfassende Behandlung, die weit über das früher übliche bloße Verbinden hinausgeht. Die heute verwendeten Wundauflagen können z. B. Wirkstoffe enthalten, die gezielt die Wundheilung fördern.

     

    Das Wundmanagement umfasst die Wundanamnese, Physiologie der Wundheilung mit den Wundheilungsphasen, Wundbehandlung, Schmerzmanagement sowie die Wunddokumentation. 

     

    • V.A.C. Therapie 

    Bei der V.A.C. Therapie, auf die wir uns insbesondere spezialisiert haben, handelt es sich um ein fortschrittliches und einzigartiges System zur Wundheilung durch lokal angewandten Unterdruck. Der Arzt kann diese Therapie, welche sowohl im Krankenhaus als auch in anderen Heil- und Pflegeansstalten und zu Hause angewandt werden kann, vielen Patienten mit chronischen, subaktuten und traumatischen Wunden verschreiben.

     

     

     

    line EH

     

    Schwerpunkt Familienpflege - 
                     Was ist das eigentlich?

     

     

    FamilieEin besonderer Schwerpunkt unserer Pflegeleistungen ist die Familienpflege. Eine Familienpflegerin kommt in eine Familie, wenn die Mutter oder andere Sorgeberechtigte vorübergehend nicht in der Lage sind, ihre Familie zu versorgen und anderweitig keine geeignete Hilfe gefunden werden kann.

     

     

    Das kann z. B. der Fall sein bei

    • einer Risikoschwangerschaft
    • einem Krankenhausaufenthalt bzw. bei einer Entbindung
    • Krankheit der Mutter zuhause
    • einem Kuraufenthalt
    • oder wenn die Mutter ein krankes Kind bei einem stationären Klinikaufenthalt begleiten muss.

     

     

    FamilienhilfeUnsere staatlich anerkannten Familienpflegerinnen sind so ausgebildet, dass sie die Hausfrau bzw. den Haushaltsvorstand jederzeit vertreten können und alle anfallenden Aufgaben übernehmen, die im Pflichtkreis einer Mutter liegen. Da eine Familienpflegerin durch das tägliche Miteinander während des Einsatzes auch viel Privates von der Familie erfährt, unterliegt sie der Schweigepflicht.

    Die Anwesenheit in der Familie richtet sich nach der Notsituation und wird vor Beginn mit der Einsatzleitung der Sozialstation festgelegt. Jede Familie - egal welcher Konfession oder Staatsangehörigkeit oder welches Einkommen zur Verfügung steht - kann die Familienhilfe in Anspruch nehmen. Die Kosten dafür übernehmen die Versicherungsträger.    

     

    Foto 2: A. Zelck / DRK e.V

     

     

     

    line EH

     

    Jederzeit die richtige Unterstützung

     

    Häufig kann ein Heimaufenthalt oder sogar Pflegebedürftigkeit schon durch kleine geeignete Maßnahmen verhindert oder hinausgezögert werden. Glücklicherweise gibt es heute eine Vielzahl an ambulanten Diensten und Hilfsmitteln, die Sie im Alltag unterstützen können. Aber was gibt es alles und was ist wirklich im Einzelfall geeignet?

     

    Neben der ambulanten Pflege bietet das BRK weitere soziale Hilfen, wie den Hausnotrufdienst, Mobilruf, oder den Menüservice "Essen auf Rädern" an. Auch unsere Freizeitangebote für Senioren und behinderte Menschen bieten eine schöne Abwechslung, auf die man sich freuen kann.

     

    Kurzfristig und unkompliziert

    Dies alles kann für Angehörige eine bedeutende Erleichterung darstellen und lässt wieder ein wenig "durchatmen". Dienste wie unser Hausnotruf oder der Menüservice können zudem auch jederzeit unkompliziert und kurzfristig - z.  B. für einen Urlaub - genutzt werden, wenn sie sicher sein wollen, dass die daheimgebliebene Person gut versorgt ist.

     

    Auch hier beraten wir Sie gerne ganz unverbindlich oder leiten Ihre Anfrage an den entsprechenden Sachbearbeiter in unserem Haus weiter, wenn Sie es wünschen. Das BRK bietet Ihnen damit qualifizierte  Hilfe und umfassende Unterstützung aus einer Hand. Mit uns haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite, der Sie jederzeit bei Fragen rund um Pflege und ambulante Hilfen unterstützt und mit Ihnen die geeigneten Maßnahmen, je nach Bedarf, flexibel koordiniert.

     

     

    line EH

     

                                 

              Wir sind für Sie im Einsatz!            Unser Team 2016                           

                                                                                      AusLiebezumMenschen            

    Pflege hof

                                    

    Unsere Einsatzgebiete

      

     

    Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren 
    Pfeil rechts  Pflege-Angeboten.

     

     

    Stationäre Pflegeeinrichtung des BRK in Hof:

    Pfeil rechts Seniorenwohnen Hof

     

    Bitte klicken Sie auf den Link - Sie werden auf die Seite "Seniorenwohnen Hof" weitergeleitet:

     

    http://www.seniorenwohnen.brk.de/03_standorte/Hof/01_hof.php

     

    E-Book: Ratgeber Pflegeversicherung (PDF 715,09 KB)

    http://www.jetzt-vorsorgen.com/ebook/pflegeversicherung.pdf

     
     
    Für nähere Auskünfte oder eine ausführliche individuelle Beratung

    stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

     

     

    Bitte zögern Sie nicht, uns anzurufen!
     

    Ihr Ansprechpartner

     

    Obermeit 07-2010

     

    Melanie Schödel-Greim

     Pfegedienstleitung 
     Telefon: 09281 6293-14

    eMail: schoedel-greim@kvhof.brk.de

     

     

     

     

    Artikelaktionen

    Ihr Rotes Kreuz
    Adressen

    Angebote

    > weiter zur DRK-Datenbank
    Pflegeprüfung

    Der ambulante Pflegedienst des BRK Kreisverbandes Hof wurde vom MDK geprüft.

    Hier können Sie die aktuellen hervorragenden Ergebnisse abrufen.

    GESUCHT : Übungsleiter/in für Seniorengymnastik

    Osteo-GymSie sind qualifizierte/r Übungsleiter/in für Senioren- und/oder Osteoporose-Gymnastik und hätten Freude an einer neuen Aufgabe in unseren motivierten Hofer Gymnastikgruppen?

    Dann suchen wir genau Sie!

     

    Mehr Infos zur Stelle unter

    Telefon: 09281 / 6293 - 0

    E-Mail: info@kvhof.brk.de

    Info Seniorengymnastik
    Der KV Hof bei Facebook

    Facebook Logo

    Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie hiermit die Homepage des BRK-Kreisverbandes Hof verlassen. Facebook kann unter Umständen Daten über Sie sammeln, auf die wir keinen Einfluss haben.

    Der KV Hof bei Facebook