Gemeinschaften & Ehrenamt

Vier Gemeinschaften - Spezialisten für jeden Fall

 

 

kreuzDas Ehrenamt des Bayerischen Roten Kreuzes gliedert sich in vier Gemeinschaften. Die Bereitschaften mit ihren Arbeitskreisen, die Bergwacht und die Wasserwacht - für jeden, der helfen möchte, ist beim BRK etwas dabei. Und für diejenigen, die schon ganz früh aktiv werden möchten, gibt es im Jugendrotkreuz viel zu erleben und zu bewegen. KAMERADSCHAFT und TEAMGEIST werden bei uns groß geschrieben.

 

 

Über 2000 ehrenamtliche Helfer engagieren sich bereits neben ihrem Beruf, dem Studium oder der Schule beim BRK-Kreisverband Hof. Sie sind Tag und Nacht für die Bevölkerung in Stadt und Landkreis Hof da. Engagiert und kompetent leisten sie jedes Jahr Tausende von Stunden mit dem Ziel, Menschen zu helfen. Stunden die man nie bezahlen könnte.

 

Vielen Dank für Euren Einsatz!

 

  

  

 

bereitschaft

 

Bereitschaften

Menschen in Not schnell und wirksam zu helfen, das ist von jeher das große Ziel der Bereitschaften des Bayerischen Roten Kreuzes. Die Arbeitskreise nehmen verschiedene soziale Betreuungsaufgaben wahr. 

 

 

 

wasserwacht

 

Wasserwacht

Die Wasserwacht ist mit über 118.000 Mitgliedern die stärkste Rot-Kreuz-Gemeinschaft Bayerns und betreibt an über 1.219 Wach-Stationen und mit 175 Schnelleinsatzgruppen einen der modernsten Wasserrettungsdienste weltweit.

 

 

 

bergwacht bayern

 

Bergwacht

Die Bergwacht Bayern bewältigte im letzten Jahr mehr als 10.000 Einsätze.  

  

 

 

 

jugendrotkreuz

 

Jugendrotkreuz

Das Jugendrotkreuz ist vom Roten Kreuz extra für junge Leute gegründet worden. Es ist als Gemeinschaft der Jugend innerhalb des Roten Kreuzes ein selbstverantwortlicher Jugendverband und auch als solcher tätig.  

  

 

 

 

Schon gewusst?


 

 

 

Helfende Hand 2012Zum wiederholten Male können sich ab sofort alle Ehrenamtlichen, die im Bevölkerungsschutz aktiv sind, für die „Helfende Hand“ bewerben. Gesucht werden überzeugende Ideen und Projekte, die Interesse für freiwilliges Engagement im Bevölkerungsschutz wecken. ...

 

 

 

 

 

 

Pfeil rechtsPfeil rechts  Die ehrenamtliche, freiwillige und uneigennützige Mitarbeit ist seit jeher das unverwechselbare Merkmal des Roten Kreuzes. Natürlich kann ein so großer und weitverzweigter Verband wie das Bayerische Rote Kreuz nicht auf hauptamtliche Mitarbeiter verzichten. Doch den 6.000 Angestellten stehen in den vier Rotkreuz-Gemeinschaften über 140.000 ehrenamtliche Helfer/innen gegenüber.

 

 

QualitätEbenso wichtig wie die ehrenamtliche Arbeit selbst ist die Qualität dieser Leistung. Nur weil man etwas kostenlos macht, muss und darf es nicht schlecht sein!  pfeil.gifEhrenamt und Qualität.

 

  

 

blutspende und Ehrenamt

 

 

 JETZT NEU 

 für Mitglieder der Bereitschaften!

 

 Was ist der Info- und Servicebereich Ehrenamt & Blutspende?

 

 

 

  

Artikelaktionen